Unser Ferienhaus an der Müritz

/

Der Erbschulzenhof

 

Umgebung und Tipps

Gasthof „Zu den drei Linden“

Die Lage unseres Erbschulzenhofes ist inmitten der Natur zwischen den verschiedenen Seen der Mecklenburgischen Seenplatte nicht nur perfekt für Urlaub und Erholung. Er bietet in unmittelbarer Nachbarschaft auch ein echtes Highlight dieser Region. Der Gasthof „Zu den drei Linden“ liegt nahzu vor der Haustür und ist äußerst bekannt für seine Küche, weshalb sich auch Gäste aus den umliegenden Orten wie Waren (Müritz) in das beschauliche Buchholz verirren. Die Speisekarte ist zwar überschaubar aber dafür umso besser: Schnitzel oder Fisch. Umrahmt von der einzigartigen Athmosphäre in dem urigen Gasthaus ist dieses in jedem Fall einen Besuch wert. Dazu bedient Sie der angeschlossene Kiosk mit täglich frischen Brötchen oder Lebensmitteln des täglichen Bedarfs.

Übrigens: Der Inhaber Jürgen M. Reupricht hat neben seinem Lokal, welches er seit 1977 führt, noch eine zweite Leidenschaft. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Röbel

Die Kleinstadt Röbel ist mit ihren 5.000 Einwohnern der nächstgrößere Ort. In nur 15 Auto-Minuten finden Sie hier alles, was es zum Leben braucht: Supermärkte, Tankstellen, Auto-Werkstätten und natürlich ebenso einen kleinen Hafen. Hier starten zur entsprechenden Jahreszeit beispielsweise Fahrten in das Naturschutzgebiet zu den Kranichen.Im Zentrum finden Sie ein paar Geschäfte zum Bummeln sowie noch eine private Bäckerei und einen Fleischer mir Wurst aus eigener Herstellung. Wenn Sie einmal Essen gehen und sich verwöhnen lassen möchten, können wir Ihnen hier das Restaurant Delizia empfehlen. Bei Ronny Ollenburger finden Sie eine gemütliche Athmosphäre kombiniert mit freundlichem Service und leckeren deusch-italienischen Kreationen aus der Küche.
In Röbel finden Sie mit der Müritz-Therme aber auch den perfekten Ort für Sport, Spaß und Entspannung.

Waren (Müritz)

Für viele Menschen gehört das Shoppen zum Urlaub dazu. Dafür empfehlen wir Ihnen einen Tagesausflug in das etwa 30 Kilometer entfernte Waren an der Müritz. Hier finden Sie in unmittelbarer Nähe zum Hafen kleine Gassen mit verschiedenen Geschäften und Restaurants. Darüber hinaus hat Waren natürlich noch vielmehr zu bieten. Beispielsweise startet hier die Draisinen-Tour über 13 Kilometer bis nach Schwinkendorf mit insgesamt acht Haltepunkten. Wer es weniger aktiv wünscht, für den lohnt sich ein Besuch im Müritzeum, welches im Jahr 2017 sein zehnjähriges Jubiläum feierte. Im Haus der 1.000 Seen kommen Jung und Alt bei einem Spaziergang durch Wald, Vogel- und Wasserwelten voll auf ihre Kosten.

Kells Müritzer Bauernmarkt

Wenn Sie Röbel schon kennengelernt haben, Ihnen der Weg nach Waren aber zu weit ist, können wir Ihnen einen Ausflug nach Klink empfehlen. Dort, wo 2017 eines der größten Hotels aus DDR-Zeiten gesprengt wurde und Platz für einen Neubau gemacht hat, steht ein wunderschönes Schloss mit Blick auf die Müritz. Nur fünf Fußminuten entfernt finden Sie Kells Müritzer Bauernmarkt. Dort erwarten Sie eine Markthalle mit Handwerkswaren und regionalen Spezialitäten, ein Restaurant sowie eine Konditorei mit leckeren Torten.

 
Karte
Anrufen
Email
Info